Foto Gemüsepilaw mit Zitronenschmand und Koriander von WW

Gemüsepilaw mit Zitronenschmand und Koriander

15
15
15
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Freu dich auf ein buntes Gericht voller leckerer Vitamine und dem Biss von Reis.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Paprika

1 Stück, rot

Zuckererbsenschoten

150 g

Koriander

10 g

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Reis, Langkornreis, trocken

150 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (1 EL Instantpulver)

Schmand, 24 % Fett

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Zwiebel und Karotten schälen. Karotten, Paprika und Zuckererbsenschoten waschen. Paprika entkernen und mit Zwiebel würfeln. Zuckererbsenschoten in Stücke und Karotten in Streifen schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Zitrone waschen, trocken tupfen, 1 Prise Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen.
  2. 1 TL Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebelwürfel darin ca. 2–3 Minuten andünsten. Reis dazugeben, mit Brühe ablöschen und ca. 15 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Zuckererbsenschotenstücke, Paprikawürfel und Karottenstifte darin ca. 5 Minuten anbraten. Gemüse unter den Reis mischen und ca. weitere 5 Minuten garen.
  4. Schmand mit Zitronenschale und 1 TL Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüsepilaw mit Salz und Pfeffer würzen, mit Koriander verfeinern und mit Zitronenschmand als Topping servieren.
  5. GUTEN APPETIT!