Foto Gegrillte Putenbrust mit Spargelpfanne von WW

Gegrillte Putenbrust mit Spargelpfanne

9
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Sollten dir die Morcheln zu teuer sein, kannst du sie auch durch andere Pilze ersetzen, z. B. Kräuterseitlinge, Champignons oder Shiitake-Pilze.

Zutaten

Spargel

600 g, je 300 g grüner und weißer

Frische Pilze

200 g, Morcheln

Schalotten

1 Stück

Nudeln, trocken, jede Sorte

90 g, Orechiette

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

300 g

Öl, Olivenöl

1 TL

Butter

2 TL

Petersilie

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Grünen Spargel waschen, das untere Drittel schälen und Spargel in Stücke schneiden. Weißen Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und Spargel in Stücke schneiden. Morcheln trocken abreiben und gegebenenfalls in Stücke schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln.
  2. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Putenschnitzel abspülen und trocken tupfen. Öl in einer Grillpfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Putenschnitzel darin 2-3 Minuten von jeder Seite braten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. 1 TL Butter in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Spargelstücke darin ca. 3 Minuten braten. Morcheln und Schalotten dazugeben, ca. 5 Minuten mitbraten und mit Petersilie verfeinern. Nudeln abgießen, mit restlicher Butter verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen. Gegrillte Putenbrust mit Spargelpfanne und Orecchiette servieren.