Geflügelfond

2
0
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
1 Std. 30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Geflügelfond lässt sich ganz einfach selbst herstellen. Ergibt 4 Gläser à 1 Liter

Zutaten

Sellerie, Knollensellerie

½ Knolle(n), mittel

Petersilienwurzel

3 Stück

Karotten/Möhren

3 Stück, mittel

Gemüsezwiebeln

2 Stück

Champignons, frisch

250 g

Hähnchenbrustfilet, roh

1000 g

Petersilie

1 Bund

Wasser

4700 ml

Salz/Jodsalz

2 EL

Lorbeer

3 Blatt/Blätter

Wacholderbeeren

5 Stück

Pimentkörner/Nelkenpfeffer

1 TL

Anleitung

  1. Sellerie, Petersilienwurzeln, Karotten und Zwiebeln waschen und grob in Stücke schneiden. Champignons trocken abreiben und halbieren. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und grob in Stücke schneiden. Petersilie waschen.
  2. Gemüse-, Hähnchenbruststücke und Petersilie mit Wasser in einen großen Topf geben, mit Salz, Lorbeerblättern, Wachholderbeeren und Pimentkörnern würzen und zugedeckt ca. 90 Minuten köcheln.
  3. Fond durch ein mit einem Küchentuch ausgelegtes Sieg gießen und Hähnchenbruststücke herausnehmen. Geflügelfond nach Wunsch weiterverarbeiten oder konservieren.
  4. Wenn Sie das Hähnchenbrustfilet herausnehmen hat der Geflügelfond 0 ProPoints® Werte.