Foto Garnelenspieße mit Glasnudelsalat von WW

Garnelenspieße mit Glasnudelsalat

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Überraschen Sie sich und Ihre Gäste mit dieser exotischen Variante eines Garnelenspießes.

Zutaten

Garnelen, ohne Schale

400 g, frisch

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 2 cm)

Sojasauce

4 EL

Glasnudeln, trocken

200 g, breit

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Chilischote/n

1 Stück, klein, rot

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel, (ca. 300 g)

Zucchini

2 Stück, klein, (ca. 300 g)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Fischsauce

2 EL

Chilisauce (auf Tomatenbasis)

1 EL

Asia-Chilisauce, süß

1 EL

Essig, Weinessig

1 EL, Weiß-

Pfeffer

1 Prise(n)

Koriander

1 EL, gehackt

Öl, Rapsöl

2 TL

Nüsse, Erdnüsse, geröstet und gesalzen

1 EL

Anleitung

  1. Garnelenkopf durch eine Drehung ablösen. Panzer auf der Unterseite aufbrechen und das Fleisch herauslösen. Auf der Rückseite aufschneiden und den dunklen Darm entfernen. Garnelen auf 8 Holzspieße stecken. Ingwer schälen, fein hacken und 1/2 TL zur Seite stellen. Restlichen Ingwer mit Sojasauce verrühren und Garnelenspieße ca. 30 Minuten darin marinieren.
  2. Glasnudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel schälen und würfeln. Chilischote waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Karotten schälen, Zucchini waschen und beides in Juliennestreifen schneiden.
  3. Glasnudeln abgießen. Mit Zwiebelwürfeln, Karotten- und Zucchinistreifen mischen. Für das Dressing Brühe mit Fischsauce, Süß-sauer-, Chilisauce und Essig mischen. Mit restlichem Ingwer, Salz, Pfeffer und Koriander würzen und über den Salat geben.
  4. Garnelenspieße trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Garnelenspieße darin ca. 3–4 Minuten rundherum braten. Erdnüsse hacken und Salat damit bestreuen. Garnelenspieße mit Glasnudelsalat servieren.