Foto Frühlingsrollen mit scharfen Sprossen von WW

Frühlingsrollen mit scharfen Sprossen

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Für alle, die es gerne scharf mögen!

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 1 cm)

Chilischote/n

1 Stück, rot

Paprika

½ Stück, rot

Karotten/Möhren

1 Stück, mittel

Zuckererbsenschoten

50 g

Öl, Sesamöl

2 TL

Filo-/Yufkateig

4 Blatt/Blätter

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Nüsse, Erdnüsse, geröstet und gesalzen

1 EL

Mungobohnensprossen

200 g

Garnelen, ohne Schale

150 g, küchenfertig

Koriander

½ Bund

Saft, Limettensaft

3 EL

Zucker

1 Prise(n)

Sojasauce

1 TL

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden, Knoblauch pressen. Ingwer schälen und hacken. Chilischote und Paprika waschen und entkernen. Chili in feine Ringe und Paprika in Streifen schneiden. Karotten schälen und grob raspeln. Zuckererbsenschoten waschen und in Streifen schneiden. 1 TL Öl in einem Wok erhitzen und Zwiebelwürfel, Knoblauch, 1/3 der Chiliringe und Ingwer darin ca. 1–2 Minuten anbraten. Gemüse zugeben und ca. 10 Minuten mitbraten.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Filoteigblätter auf einem nassen Küchentuch ausbreiten. Gemüsemischung mit Salz abschmecken, in die Mitte der Teigblätter geben, Seiten einklappen und aufrollen. Frühlingsrollen mit restlichem Öl bestreichen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten garen.
  3. Erdnüsse hacken. Mungobohnensprossen und Garnelen abspülen und trocken tupfen. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Mungobohnensprossen mit Garnelen, Erdnüssen, Koriander, Limettensaft, Zucker und restlichen Chiliringen vermischen und mit Salz abschmecken. Frühlingsrollen mit Sojasauce beträufeln und mit scharfen Sprossen servieren.