Foto Frühlingsquiche von WW

Frühlingsquiche

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
1 Std.
Garzeit
0 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ideal als Beilage oder pur, wenn das Budget nicht mehr so viel hergibt. Die Quiche lässt sich auch problemlos einfrieren und bei Bedarf genießen!

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

250 g

Backpulver

1 TL

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

120 g

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Broccoli

500 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Bund

Kräuter

50 g, gahackt (1 Packung TK)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

200 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

50 ml

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n), gerieben

Anleitung

  1. Mehl und Backpulver mischen. Mit Margarine, 1 Ei und 1/2 Teelöffel Salz zu einem Mürbeteig verkneten und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen, Backofen auf 180°C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160°C) vorheizen. Eine Springform (Ø 26 cm) mit Weight Watchers Backfolie auslegen und mit Teig auskleiden, dabei einen ca. 2 cm hohen Rand hochziehen und den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 12-15 Minuten vorbacken.
  2. Broccoli und Lauchzwiebeln waschen. Broccoli in Röschen teilen und Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Broccoliröschen in Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren, gut abtropfen lassen und mit Lauchzwiebelringen auf dem Teig verteilen. Kräuter mit Frischkäse, Milch und restlichen Eiern verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und über das Gemüse geben. Kräuterquiche weitere ca. 30 Minuten im Backofen fertig backen.