Foto Fischfilet mit Gemüsepüree von WW

Fischfilet mit Gemüsepüree

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein sommerlich leichtes Fischgericht – würziger Seelachs auf einem lockeren Püree. Das schmeckt garantiert der ganzen Familie.

Zutaten

Karotten/Möhren

750 g

Sellerie, Knollensellerie

125 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Kartoffelpüree (Instantflocken)

160 g, unzubereitet

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n)

Lachs, Seelachs/Koehler, roh

500 g, (4 Filets à 125 g)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Zitronensaft

2 EL

Kräuter

2 EL, TK, z.B. 8-Kräuter-Mischung

Anleitung

  1. Karotten und Sellerie fein würfeln und in Salzwasser ca. 5–10 Minuten garen.
  2. Kartoffelpüreepulver nach Packungsanweisung zubereiten, mit Halbfettmargarine verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Seelachsfilet salzen und pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und in Pflanzenöl von jeder Seite ca. 5 Minuten braten.
  4. Gemüsewürfel abgießen, mit Kräutern unter das Kartoffelpüree heben und mit Seelachsfilet servieren.