Curry-Kürbis-Suppe

2
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein beliebter Klassiker im Herbst.

Zutaten

Kürbis

1500 g, Butternut, geschält, entkernt, gewürfelt (2,5 cm)

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß, geviertelt

Bouillon/Brühe (Instantpulver)

2 Würfel, (aufgelöst in 1,2 l Wasser)

Curry

1½ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), schwarz, frisch gemahlen

Frischkäse, bis 25 % Fett absolut (Doppelrahmstufe)

6 EL

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück, in feinen Ringen

Anleitung

  1. Ofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Kürbis und Zwiebeln in eine feuerfeste Form geben. 45 Minuten ausbacken, bis der Kürbis weich ist. Werden einige Stellen bräunlich, verleiht das der Suppe ein leichtes Röstaroma.
  2. Zutaten nach dem Rösten mit der Brühe in einen Topf geben. Zum Kochen bringen; Hitze reduzieren, weitere 15 Minuten köcheln lassen. Im Standmixer oder mit dem Pürierstab zu einer glatten Suppe verarbeiten.
  3. Currypulver in einer beschichteten Pfanne bei geringer Hitze unter Rühren 2 Minuten anrösten. Das intensiviert das Aroma. Curry in die Suppe einrühren. Würzen und auf 6 Suppenschälchen verteilen, mit je 1 EL Frischkäse und Frühlingszwiebeln garniert servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten