Foto Couscoussalat mit Butternutkürbis von WW

Couscoussalat mit Butternutkürbis

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Dieser frische Salat passt zu Fisch oder Fleisch. Frühzeitig vorbereitet, ist er praktisch zum Mitnehmen. Couscous lässt sich mit jedem Saisongemüse zubereiten.

Zutaten

Kürbis

600 g, Butternutkürbis

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß, rot

Paprika

1 Stück, rot

Paprika

1 Stück, gelb

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Kreuzkümmel/Cumin

2 TL, Samen

Koriander

2 TL, Samen

Chilipulver/Chiliflocken

1 TL

Essig, Balsamicoessig

2 EL

Couscous, trocken

200 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml

Koriander

4 EL, frisch

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft 160° C) vorheizen. Das Kürbisfleisch würfeln, Zwiebeln und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse in eine Auflaufform füllen, Öl dazugeben und vermischen.
  2. Die Gewürze in einem Mörser grob zerstoßen und über das Gemüse streuen. Unter gelegentlichem Wenden 45 Minuten im Ofen rösten, bis das Gemüse leicht bräunt. Aus dem Ofen nehmen, Balsamico darübergeben und auskühlen lassen.
  3. Couscous in einer großen Schüssel mit heißer Brühe übergießen, abdecken und 5 Minuten ziehen lassen. Danach den Couscous mit einer Gabel auflockern. Gemüse und 2 EL gehacktes Koriandergrün unterheben. Vor dem Servieren mit dem restlichen Koriander bestreuen.