Couscoussalat mit Kichererbsen

6
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieser marokkanische Salat ist ein herrlich leichtes Gericht und lässt sich ideal vorbereiten für Picknicks, Partys und als Beilage zum BBQ,

Zutaten

Paprika

1 Stück, gelb

Paprika

1 Stück, rot

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß, rot

Zucchini

2 Stück, mittel

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Cocktailtomaten

16 Stück

Couscous, trocken

100 g

Gemüsebrühe (Instantpulver)

2 TL

Kichererbsen (Konserve)

400 g

Zitronen

1 Stück, unbehandelt, feine Zesten

Minze

1 Bund, frisch

Anleitung

  1. Ofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  2. Paprika und Zwiebeln vierteln, Zucchini in Scheiben schneiden und auf ein Backblech geben. Würzen und 20 Minuten im Ofen rösten. Gemüse wenden und die Tomaten dazugeben. Weitere 10 Minuten rösten.
  3. Inzwischen Couscous mit der Gemüsebrühe in eine große Schüssel geben. Mit heißem Wasser nach Packungsanweisung übergießen, 10 Minuten quellen lassen. Zitronenschale in Zesten abreiben. Couscous mit einer Gabel auflockern, abgetropfte Kichererbsen und Zitronenzesten unterheben.
  4. Ofengemüse vorsichtig unter den Couscous unterheben. Abkühlen lassen – mit der frischen, gehackten Minze garniert servieren.