Foto Chicken-Curry von WW

Chicken-Curry

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Curries schmecken mit frischen Fruchtwürfeln wie Aprikosen, Pfirsiche oder Banane doppelt lecker. Das beste Curry-Pulver gibt's günstig im Asia-Shop.

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

120 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Karotten/Möhren

3 Stück, mittel

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Curry

3 TL

Blumenkohl

200 g, in kleinen Röschen (frisch oder TK)

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

125 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Kokosraspel

1 TL

Cayennepfeffer

1 Prise(n)

Reis, Langkornreis, gegart

3 EL

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilet in Streifen, Zwiebel in Würfel und Karotten in Scheiben schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleischstreifen und Zwiebelwürfel darin anbraten und mit Salz und 2 TL Currypulver würzen.
  2. Karotten und Blumenkohl dazugeben und ca. 5 min. andünsten. Mit Milch und Brühe ablöschen und bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten garen.
  3. Kokosnussraspeln untermischen und mit Salz, Cayennepfeffer und restlichem Currypulver abschmecken. Chicken-Curry mit Reis und nach Wunsch mit etwas Cayennepfeffer bestäubt servieren.