Foto Brathähnchen mit Kartoffeln und Artischocken von WW

Brathähnchen mit Kartoffeln und Artischocken

10
10
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 40 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
1 Std. 10 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Schwierig

Zutaten

Knoblauch

2 Zehe(n)

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Olivenöl

1 TL

Thymian

2 TL, getrocknet

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Brathähnchen, mit Haut, roh

1000 g, verzehrbarer Anteil

Kartoffeln

600 g, (Drillinge)

Karotten/Möhren

4 Stück, mittel

Artischockenherzen, in Lake (Konserve)

400 g, Abtropfgewicht

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Für die Knoblauch-Thymian-Mischung Knoblauch pressen. 1 TL Zitronenschale abreiben und mit Knoblauch, Öl, Thymian, 1 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer vermischen.
  2. Hähnchen trocken tupfen und auf ein tiefes Backblech setzen. Haut an Brust und Schenkeln lösen und die Hälfte der Knoblauch-Thymian-Mischung unter der Haut verreiben. Zitrone auspressen. Schenkel mit Küchengarn fixieren, Zitronensaft und 100 ml Wasser angießen und Hähnchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten garen.
  3. Kartoffeln waschen und halbieren. Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden. Artischocken abtropfen lassen. Kartoffeln, Artischocken und Karotten mit der restlichen Knoblauch-Thymian-Mischung vermengen und um das Hähnchen verteilen. Hähnchen mit Bratensud übergießen und weitere 35–40 Minuten garen. Brathähnchen aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten ruhen lassen und mit Kartoffeln und Gemüse servieren.