Foto Baileys-Bananen-Muffins von WW

Baileys-Bananen-Muffins

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Was passiert, wenn man drei Traumzutaten in einem verlockenden Dessert kombiniert? Hier sehen Sie die Antwort!

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

200 g

Backpulver

2 TL

Zucker

100 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Vanillearoma

1 TL

Butter, Halbfettbutter

50 g

Kaffee (Instantpulver)

2 TL, unzubereitet

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

100 ml

Bananen

1 Stück, mittel

Likör, Sahnelikör/Cremelikör

20 ml, bevorzugt Baileys

Puderzucker

60 g

Bananenchips

20 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C vorheizen (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C). 8 Muffin-Förmchen aus Papier in ein Muffin Blech legen. Mehl, Backpulver und Zucker vermischen.
  2. Das Ei, Vanillearoma, Butter, Kaffeepulver und Milch in einem hohen Gefäß schaumig schlagen. Mit der zerdrückten Banane vorsichtig unter die Mehlmischung heben.
  3. Masse in die Förmchen geben. 20–25 Minuten backen, bis die Muffins aufgegangen und goldbraun sind. Anschließend abkühlen lassen.
  4. Baileys und Puderzucker zu einer Glasur verrühren. Über die Muffins geben und mit je einer getrockenen Bananenscheibe dekorieren.