Foto Asiagemüse mit Reis von WW

Asiagemüse mit Reis

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Aus den Wok auf den Tisch!

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 2 cm)

Chilischote/n

Stück, rot, klein

Paprika

1½ Stück, rot

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Zuckererbsenschoten

100 g

Reis, Langkornreis, trocken

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Sesamöl

2 TL

Mungobohnensprossen

100 g

Sojasauce

1 EL

Chilisauce (auf Tomatenbasis)

3 EL

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden, Knoblauch pressen. Ingwer schälen und hacken. Chilischote und Paprika waschen und entkernen. Chili in feine Ringe und Paprika in Streifen schneiden. Karotten schälen und grob raspeln. Zuckererbsenschoten waschen und in Streifen schneiden.
  2. Reis nach Packungsanweisung in Salzwassser garen. Öl in einem Wok erhitzen und Zwiebelwürfel, Knoblauch, Chiliringe und Ingwer darin ca. 1–2 Minuten anbraten. Gemüse zugeben und ca. 10 Minuten mitbraten.
  3. Mungobohnensprossen waschen, abtropfen lassen, zum restlichen Gemüse in den Wok geben und kurz mitgaren. Asiagemüse mit Sojasauce und süßsaurer Sauce verfeinern, Reis untermischen und servieren.