Foto Zwiebelsuppe mit Parmesanchips von WW

Zwiebelsuppe mit Parmesanchips

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
In Frankreich gehört die Zwiebelsuppe als Vorspeise einfach dazu. Wir fügen als Highlight noch Parmesanchips hinzu.

Zutaten

Zwiebel/n

500 g, je 250 g rote und weiße Zwiebeln

Knoblauch

1 Zehe(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 EL

Weizenmehl

1 EL

Weißwein, trocken

125 ml

Gemüsebrühe, zubereitet

1000 ml, (1 EL Instantpulver)

Parmesan/Montello Parmesan

60 g, gerieben

Kräuter der Provence

1 EL, gehackt

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Majoran

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch pressen. Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch mit Zwiebelstreifen darin glasig andünsten. Zwiebeln mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit Wein und Brühe ablöschen und ca. 15 Minuten garen.
  2. Parmesan mit Kräutern der Provence vermischen und 8 Kreise (Ø 8 cm) auf ein mit Backblech ausgelegtes Backblech streuen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 8 Minuten goldbraun backen. Zwiebelsuppe mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und mit Parmesanchips servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten