Foto Schweinebraten mit Altbiersauce und Klößen von WW

Schweinebraten mit Altbiersauce und Klößen

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
1 Std. 5 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Wir haben den beliebten Klassiker extra für Sie verschlankt. Schmeckt übrigens immer noch köstlich!

Zutaten

Zwiebel/n

3 Stück, mittelgroß

Schweinefleisch, mager

600 g, Schweinebraten (z.B. Schweinerückenbraten)

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Tomatenmark

1 EL

Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Kümmel

½ TL

Majoran

½ TL, gehackt

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 2 cm)

Altbier

200 ml

Zuckerrübensirup/Rübenkraut

3 TL

Weißkohl

700 g

Karotten/Möhren

300 g

Crème légère

6 EL

Senf, klassisch

1 TL

Zucker

1 Prise(n)

Petersilie

3 EL, gehackt

Kartoffelkloß, verzehrfertig

4 Stück

Saucenbinder (Instantpulver)

1 TL, dunkel

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Braten trocken tupfen und salzen. Öl in einem Bräter erhitzen, Braten darin ca. 5 Minuten von allen Seiten anbraten und herausnehmen.
  2. Zwiebelwürfel und Tomatenmark im Bratensatz anbraten. Mit Brühe ablöschen und mit Pfeffer, Kümmel und Majoran würzen. Braten zurück in den Bräter geben und zugedeckt im Backofen auf unterer Schiene ca. 80 Minuten garen. Ingwer schälen, fein hacken und nach ca. 50 Minuten mit Altbier und Zuckerrübensirup zum Braten geben.
  3. Kohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen, Karotten schälen und beides in feine Streifen hobeln. Für das Dressing Crème légère, Senf, Zucker und Petersilie verrühren, Kohl- und Karottenscheiben unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Klöße nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Bräter aus dem Ofen nehmen, Braten herausnehmen, Saucenbinder einrühren und kurz aufkochen lassen. Klöße abgießen und mit Schweinebraten, Sauce und Salat servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten