Foto Schwäbischer Zwiebelkuchen vom Blech von WW

Schwäbischer Zwiebelkuchen vom Blech

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Zwiebelkuchen wird traditionell zu jungem Wein oder Federweißer serviert.

Zutaten

Hefe, frisch

½ Würfel

Wasser

125 ml, lauwarm

Weizenmehl

350 g

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Hühnerei/er

5 Stück

Zwiebel/n

1000 g

Thymian

2 Zweig(e)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Crème légère

6 EL

Magerquark

3 EL

Kümmel

½ TL

Schinkenwürfel, mager

100 g

Kopfsalat

1 Kopf

Salatgurke/n

1 Stück

WW (Weight Watchers) Frisches Joghurt Dressing mit Zitronennote

2 Becher

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und in Wasser auflösen. Mehl mit 1 TL Salz und 1 Ei in eine Schüssel geben und mit aufgelöster Hefe zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelringe darin ca. 5 Minuten glasig dünsten. Restliche Eier mit Crème légère, Quark, Thymian und Kümmel verquirlen, Schinken unterheben, salzen, pfeffern.
  3. Hefeteig nochmals durchkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech dünn ausrollen. Weitere ca. 15 Minuten gehen lassen. Zwiebeln mit Eimasse verrühren und auf dem Teig verteilen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten backen. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Gurke waschen, in Scheiben hobeln und mit Salat und Dressing mischen. Zwiebelkuchen mit Salat servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten