Foto Schollenröllchen mit Stremellachs von WW

Schollenröllchen mit Stremellachs

9
5
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Hier versteckt sich der Fisch im Fisch. Da wird doch die Scholle in der Pfanne verrückt!

Zutaten

Romanesco

1000 g, entspricht 2 kleinen Köpfen

Jodsalz

1 Prise(n)

Scholle, roh

800 g, entspricht 8 Filets à 100 g

Tafelmeerrettich

2 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Lachs, roh

125 g

Gemüsebrühe, zubereitet

125 ml, (1 TL Instantpulver)

Kartoffeln

600 g, festkochend

Haselnüsse

1 EL, in Blättchen

Crème légère

6 EL

Muskatnuss

1 Prise(n)

Petersilie

1 EL, gehackt

Zitronensaft

1 EL

Anleitung

  1. Romanesco waschen, in Röschen teilen, in Salzwasser ca. 6 Minuten vorgaren und abgießen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Schollenfilets abspülen, trocken tupfen, mit Meerrettich bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Stremellachs in Stücke schneiden, Schollenfilets damit belegen, aufrollen und mit Holzspießen feststecken.
  2. Romanescoröschen in eine Auflaufform (ca. 25 x 30 cm) geben und Brühe angießen. Schollenröllchen dazugeben und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten garen. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Haselnussblättchen fettfrei in einer Pfanne rösten.
  3. Schollenröllchen aus der Form nehmen. Romanescoröschen mit Crème légère verfeinern, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und mit Haselnussblättchen bestreuen. Kartoffeln abgießen und mit Petersilie mischen. Schollenröllchen mit Zitronensaft beträufeln und mit Romanesco und Kartoffeln servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten