Puten-Cordon bleu

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Dieses Puten-Cordon bleu ist magenschonend und Anfängergeeignet.

Zutaten

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

2 Stück, (à 120 g)

Paprikapulver

1 Prise(n)

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schinken, gekocht (ohne Fettrand)

1 Scheibe(n)

Edamer, 30 % Fett i. Tr.

2 Scheibe(n)

Kohlrabi

800 g

Gemüsebrühe, zubereitet

175 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Langkornreis, trocken

70 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Schmand, 24 % Fett

1 EL

Kräuter

1 EL, gemischt, gehackt

Muskatnuss

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Putenschnitzel abspülen, trocken tupfen und flach klopfen. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Schinken halbieren und Schnitzel jeweils mit einer 1/2 Scheibe Schinken und 1 Scheibe Käse belegen. Zusammenklappen und mit Holzspießen feststecken.
  2. Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Kohlrabistifte in Brühe ca. 12 Minuten zugedeckt dünsten. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Puten-Cordon bleu darin ca. 6 Minuten von jeder Seite braten. Reis mit Schmand und Kräutern verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlrabi abgießen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Puten-Cordon bleu mit Kräuterreis und Kohlrabi servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten