Foto Piroggen mit Hackfleischfüllung von WW

Piroggen mit Hackfleischfüllung

3
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 40 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
20
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Weizenmehl

250 g

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 TL

Backpulver

1 Päckchen

Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 EL

Hühnerei/er

2 Stück

Schmand, 24 % Fett

50 g

Gemüsezwiebeln

1 Stück, klein

Sonnenblumenöl

1 TL

Tatar, roh

400 g

Paprikapulver

1 Prise(n)

Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (1/4 TL Instantpulver)

Gewürzgurke/n

2 Stück, kleine

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

500 g

Dill

3 EL, gehackt

Anleitung

  1. 230 g Mehl, 1/2 TL Salz, Zucker und Backpulver vermischen. Margarine, 1 Ei und Schmand zufügen. Alles zu einem weichen Teig verarbeiten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kaltstellen.
  2. Für die Füllung Gemüsezwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Tatar darin krümelig anbraten, Zwiebelwürfel zufügen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Brühe zufügen und ca. 8 Minuten garen. Gurken fein würfeln, unter die Tatarmasse rühren, abschmecken und vom Herd nehmen.
  3. Teig portionsweise auf einer mit restlichen Mehl bestäuben Arbeitsfläche dünn ausrollen und zu 20 Kreisen (ø 8 cm) ausrollen. Reste wieder ausrollen, bis der Teig verbraucht ist. Auf jeden Teigkreis mittig 1 TL Füllung geben, zusammenklappen und Ränder andrücken.
  4. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C). Piroggen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten. Restliches Ei verquirlen und Teigtaschen damit bestreichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten backen. Piroggen aus dem Ofen nehmen und noch warm mit restlicher Füllung servieren.
  5. Dazu schmeckt ein Dip aus Magermilchjoghurt, gehacktem Dill, Salz und Pfeffer.

Jetzt mit meinWW™ starten