Foto Parpadelle mit Erbsen und Minze von WW

Parpadelle mit Erbsen und Minze

10
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses Rezept ist aus der WW Kochbox. Ganz nach dem Motto: Entspann' dich - und lass' dich von tollen Rezepten und Zutaten überraschen! Bestell dir deine Kochbox online im WW Shop.

Zutaten

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Erbsen

80 g, (ca. 200 g Erbsenschoten)

Nudeln (Frischprodukt/Kühltheke)

250 g

Minze

15 g

Öl, Olivenöl

2 TL

Frischkäse, bis 16 % Fett absolut

34 g

Anleitung

  1. In einem mittleren Topf ca. 3 l Salzwasser zum Kochen bringen. Radieschen waschen, das Grün entfernen (siehe Tipp) und Radieschen in ca. 0,3 cm dünne Scheiben hobeln (oder schneiden). Erbsenschoten aufknacken und die Erbsen aus den Schoten pulen.
  2. Pappardelle und Erbsen im kochenden Salzwasser ca. 5 Minuten al dente garen. Indes Minze waschen, trockenschütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Minze in einem hohen Gefäß mit 2 TL Olivenöl und 5 EL kaltem Wasser pürieren.
  3. Pasta und Erbsen abgießen, das Kochwasser dabei auffangen und die Nudeln im Topf tropfnass mit Radieschen, pürierter Minze und dem Frischkäse verrühren.
  4. Je nach gewünschter Konstistenz ½–1 Kelle Kochwasser dazugeben und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken
  5. Pappardelle mit Erbsen, Radieschen und Minze auf Tellern anrichten und servieren.
  6. Das Grün der Radieschen kannst Du auch mit benutzen: einfach gründlich waschen und mit der Minze pürieren. Es verleiht dem Gericht einen würzignussigen Geschmack.

Jetzt mit meinWW™ starten