Foto Herbstliches Currygemüse mit Kichererbsen by Andi Schweiger von WW

Herbstliches Currygemüse mit Kichererbsen by Andi Schweiger

7
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Tipp: Granatapfelkerne löst du am einfachsten aus der Schale, indem du ihn halbierst und mit einem Holzlöffel auf die Schale klopfst. Vorsicht - saftig!

Zutaten

Petersilienwurzel

3 Stück

Kerbel

2 Knolle(n)

Topinambur/Erdartischocke

200 g

Pastinaken

1 Stück

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Kichererbsen (Konserve)

265 g

Öl, Olivenöl

3 TL

Curry

1 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml

Kokosmilch, fettreduziert

200 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Granatapfel

4 EL

Anleitung

  1. Petersilienwurzeln, Kerbelwurzeln, Topinambur und Pastinaken schälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen.
  2. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln darin 2–3 Minuten andünsten. Wurzelgemüse dazugeben und weitere 2–3 Minuten mitdünsten. Mit Curry würzen und weitere 3-4 Minuten rösten.
  3. Mit Fond und Kokosmilch ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Kichererbsen dazugeben und ca. 5 Minuten mitgaren. Currygemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Granatapfelkernen bestreut servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten