Foto Gegrillte Hähnchen-Zucchini-Spieße von WW

Gegrillte Hähnchen-Zucchini-Spieße

1
0
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mariniere die Spieße bereits am Morgen vor dem Grillen.

Zutaten

Kattus Knoblauchpaste

2 TL, Knoblauch-Ingwer-Zwiebelpaste

Tomatenmark

1 TL

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

2 EL

Hähnchenbrustfilet, roh

600 g

Zucchini

3 Stück, klein

Champignons, frisch

18 Stück, klein

Zitronen

1 Stück

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Anleitung

  1. Paste mit Tomatenmark und Joghurt mischen. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, in Würfel schneiden, in die Marinade geben und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.
  2. Zucchini waschen und in dicke Scheiben schneiden. Champignons trocken abreiben. Zitrone in 6 Spalten schneiden. Bei Bedarf Gemüse und Fleisch bis zum Grillen seperat transportieren.
  3. Zum Grillen Hähnchenwürfel mit Zucchinischeiben und Champignons auf 6 Metallspieße stecken. Mit Öl bepinseln und ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Drehen grillen. Hähnchen-Zucchini-Spieße mit Zitronenspalten servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten