Foto Gebackene Hackbällchen-Pasta mit Paprika von WW

Gebackene Hackbällchen-Pasta mit Paprika

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Paprika

2 Stück, grün, je 1 gelbe und grüne

Tatar, roh

400 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Rapsöl

1 TL

Tomaten, passiert

750 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml, (1 1/2 TL Instantpulver)

Nudeln, trocken, jede Sorte

250 g, Makkaroni

Thymian

1 EL, gehackt

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

40 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Zwiebel schälen und würfeln. Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Tatar mit Salz und Pfeffer verkneten und aus der Masse 16 kleine Bällchen formen.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Hackbällchen darin ca. 5 Minuten rundherum braten. Hackbällchen herausnehmen und warm stellen. Zwiebelwürfel und Paprikastreifen im Bratensatz ca. 3 Minuten anbraten und mit Tomaten und Brühe ablöschen.
  3. Nudeln zur Sauce geben und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Hackbällchen zur Sauce geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Masse in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) füllen und mit Thymian und Käse bestreuen. Hackbällchen-Pasta im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten