Foto Zitronige Lachs-Erbsen-Quiche von WW

Zitronige Lachs-Erbsen-Quiche

0 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4

Zutaten

Lachs, roh

250 g, Lachsfilet

Zwiebel

1 Stück, klein

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Eier, Hühnereier

7 Stück, mittel

Senf, klassisch

2 TL, Dijonsenf

Petersilie

3 EL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rapsöl

1 TL

Erbsen

200 g, (TK)

Kapern

2 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Zitronenschale abreiben und Zitrone in Spalten schneiden. Eier mit Zitronenschale, Senf, 2 EL Petersilie, Salz und Pfeffer verquirlen.
  2. Öl in einer grossen ofenfesten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln darin ca. 5 Minuten andünsten. Gefrorene Erbsen dazugeben, ca. 2 Minuten mitdünsten, Lachs zufügen und weitere 2–3 Minuten mitbraten. Eimasse daraufgeben und auf niedriger Stufe mit Deckel ca. 5 Minuten garen.
  3. Quiche ohne Deckel im Backofen auf mittlerer Schiene 5–10 Minuten fertig backen. Lachs-Erbsen-Quiche mit restlicher Petersilie und Kapern bestreuen und mit Zitronenspalten servieren.