Foto Vegane Pancakes nach indischer Art von WW

Vegane Pancakes nach indischer Art

4
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, gross, rot

Tomaten, frisch

2 Stück, gross

Karotten

2 Stück, klein

Frühlingszwiebeln

2 Stück

Zucchini

1 Stück, klein

Chilischoten

1 Stück, klein, grün

Ingwer

1 Stück, (ca. 2 cm)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kichererbsenmehl

150 g

Wasser

250 ml, kalt

Rapsöl

1 EL

Sojajoghurt nature, bis 3 g Zucker/100 g

100 g

Anleitung

  1. Zwiebel schälen, Tomaten waschen und beides würfeln. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Karotte schälen, Zucchini waschen und beide raspeln. Chilischote waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen und reiben.
  2. Tomaten, Frühlingszwiebeln und 1 EL Koriander mit Salz und Pfeffer verrühren und kalt stellen. Karotten, Zucchini und Zwiebeln salzen, in ein Sieb geben, ca. 10 Minuten ziehen lassen und überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Mehl mit Wasser, Salz und Pfeffer verrühren. Chili, Ingwer, restlichen Koriander, Karotten, Zucchini und Zwiebeln dazugeben und verrühren.
  3. Öl portionsweise in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und aus dem Teig darin nacheinander auf niedriger Stufe 4 Pancakes backen, dabei 2−3 Minuten von jeder Seite braten. Pancakes mit Joghurt und Tomaten-Frühlingszwiebel-Mischung servieren.