Foto Thunfischsteak mit Erbsen-Minz-Püree von WW

Thunfischsteak mit Erbsen-Minz-Püree

3 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
47 min
Zubereitungsdauer
2 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2

Zutaten

Thunfisch, roh

2 Portion(en), (á 125 g)

Zitronen

1 Stück, unbehandelte

Teriyaki Sauce

2 EL

Kartoffeln

300 g, mehlikochende

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Erbsen

250 g, (TK)

Minze

¼ Bund

Rapsöl

2 TL

Schwarzkümmel

1 TL

Anleitung

  1. Thunfischsteaks abspülen und trocken tupfen. 1 TL Zitronenschale abreiben, Zitrone halbieren, 1 Hälfte auspressen und restliche Zitrone in Spalten schneiden. Thunfisch mit Teriyakisauce und Zitronensaft in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 20 Minuten marinieren.
  2. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Erbsen dazugeben und weitere ca. 5 Minuten mitgaren. Minze waschen, trocken schütteln und fein hacken. Kartoffeln und Erbsen zerstampfen, mit Minze und Zitronenschale verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Thunfischsteaks abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Steaks darin 2–3 Minuten von jeder Seite braten. Mit Schwarzkümmel bestreuen und mit Erbsen-Minz-Püree und Zitronenspalten servieren.