Foto Orecchiette mit Spinatpesto, Crevetten und Pilzen von WW

Orecchiette mit Spinatpesto, Crevetten und Pilzen

8
Point(s)
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4

Zutaten

Spinat

60 g, Baby-

Basilikum, frisch

1 TL, gehackt

Pistazienkerne

20 Stück, geröstet, ungesalzen

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zitronen

1 Stück

Olivenöl

1 TL

Olivenöl

2 EL

Teigwaren, trocken

170 g, Orecchiette

Crevetten, geschält

75 g

Zwiebel

150 g

Champignons, frisch

340 g

Erbsen

70 g, TK

Parmesan/Grana Padano

2 EL, gerieben

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Für das Pesto: In einem kleinen Mixer Spinat, Basilikum, Pistazien, Knoblauch, 2 EL Zitronensaft mit den Zesten, Salz und schwarzen Pfeffer fein mixen, dann 1 EL Öl hinzufügen. Vermischen und beiseite stellen. Teigwaren nach Packungsanweisung kochen. Abgiessen, 250 ml vom Kochwasser der Teigwaren aufheben.
  2. Eine grosse antihaftbeschichtete Pfanne bei mittlerer bis heisser Temperatur erhitzen. 1 TL Öl und die Crevetten hineingeben. Ca. 2 Min. auf jeder Seite anbraten, bis sie rosa werden. Auf einen Teller legen. Klein geschnittene Zwiebel in die Pfanne geben. 5 Min. andünsten, bis sie weich ist. Geputzte, klein geschnittene Pilze, Salz, schwarzen Pfeffer und 1 EL Öl zufügen. 8 bis 10 Min. andünsten, bis sie weich, aber noch bissfest sind. Erbsen, Teigwaren, Crevetten und Pesto dazugeben. Vermischen und bei Bedarf Sauce mit etwas Kochwasser der Teigwaren verdünnen. Teigwaren auf 4 Schüsseln verteilen. Mit Käse bestreuen.

Notizen

Eine glutenfreie Mahlzeit erhalten Sie mit Teigwaren aus Kichererbsenmehl. Verwenden Sie kurze Pasta wie Penne, Rigatoni oder Casarecce.