Foto Mini-Baba-Küchlein mit Aprikosen-Rum-Glasur von WW

Mini-Baba-Küchlein mit Aprikosen-Rum-Glasur

3
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
24

Zutaten

Vanilleschote

1 Stück, Vanillemark

Hefe, frisch

¼ Würfel

Zucker weiss

50 g

Wasser

80 ml, lauwarm

Mehl, Halbweissmehl

250 g

Margarine, Pflanzenmargarine, halbfett (bis 40% Fett)

70 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, mittel

Rosinen/Sultaninen

80 g

Zitronenschale (unbehandelt)

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Konfitüre

2 EL, Aprikosen-

Rum

1 EL

Anleitung

  1. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Hefe zerbröckeln und mit 1 TL Zucker in Wasser auflösen. Mehl, 65 g Margarine, Eier, restlichen Zucker, Vanillemark, Rum-Rosinen, Zitronenschale und Salz mit Hefemischung zu einem glatten Teig verrühren und an einem warmen Ort abgedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. 24 Mulden eines Mini-Guglhupf-Blechs (oder eines Muffinblechs) mit restlicher Margarine fetten und Teig einfüllen. Teig weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Mini-BabaKüchlein im Backofen auf mittlerer Schiene 20–25 Minuten backen. Aprikosenkonfitüre mit Rum verrühren. Warme Küchlein damit bestreichen, trocknen lassen und geniessen.