Foto Erdbeer-Pistazien-Glace von WW

Erdbeer-Pistazien-Glace

1 - 5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
6 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4

Zutaten

Erdbeeren

500 g, in Streifen geschnitten

Bananen

2 Stück, mittel, in dünne Scheiben geschnitten und gefroren

Honig

1 TL

Pistazienkerne

25 g, gehackt

Anleitung

  1. Den Backofen auf 230 °C vorheizen (Stufe 7/8). Ein kleines Backblech mit Backpapier auslegen und die Erdbeeren gleichmässig auf dem Blech verteilen; die Erdbeeren ca. 25 Min. garen, bis sie beginnen, ihren Saft abzugeben und leicht goldbraun sind; nach der halben Garzeit wenden.
  2. Abkühlen lassen, die Erdbeeren und den Saft in zwei Behälter mit breitem Boden geben, die für den Gefrierschrank geeignet sind. In einer dünnen Schicht verteilen, um ein Zusammenkleben zu vermeiden. Mindestens 6 Stunden oder die ganze Nacht über einfrieren.
  3. Die Erdbeeren aus dem Gefrierschrank nehmen. Bei Zimmertemperatur 5 Min. auftauen lassen. In die Schüssel einer Küchenmaschine Erdbeeren, gefrorene Bananenscheiben und Honig geben. Mixen, bis eine glatte Mischung entstanden ist; dabei ab und zu anhalten und umrühren. Die Pistazien hinzugeben und mixen, um sie beizumischen. Für eine cremige Konsistenz „nach italienischer Art“ sofort geniessen, oder die Mischung in eine Brotform geben. Mit einer Frischhaltefolie luftdicht verschliessen und in den Gefrierschrank stellen, um die Masse hart werden zu lassen, und später geniessen.