Foto Enchiladas mit Schnitzelstreifen von WW

Enchiladas mit Schnitzelstreifen

9 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Du magst es besonders würzig? Anstelle der passierten Tomaten kannst du auch das Basisrezept „Pikante Tomatensuppe“ als Sauce für diese Gericht verwenden.

Zutaten

Schweinsschnitzel (Eckstück), roh

400 g

Peperoni

2 Stück, je 1 kleine rote und gelbe

Kidneybohnen (Konserve)

255 g

Peperoni in Streifen, eingelegt in Lake

4 Stück

Rapsöl

2 TL

Chiliflocken

1 TL

Paprikapulver

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tortilla/Wrap

4 Stück, klein

Käse, gerieben, fettreduziert

80 g

Quark, Magerquark nature, bis 0,5% Fett

250 g

Koriander

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Schweineschnitzel trocken tupfen und in Streifen schneiden. Peperoni waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Kidneybohnen abspülen und abtropfen lassen. Peperoni in Ringe schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Schnitzelstreifen darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten und mit Paprikapulver, Chiliflocken und Salz würzen. Paprika, Kidneybohnen und Peperoni dazugeben und weitere ca. 5 Minuten mitbraten.
  3. Schnitzel-Gemüse-Mischung auf den Wraps verteilen, aufrollen und in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) legen. Mit Tomaten übergiessen, mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Quark mit Koriander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Enchiladas mit Korianderdip servieren.