Foto Rührei aus dem Topf von WW

Rührei aus dem Topf

7
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
15 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
1

Zutaten

Peperoni

½ Stück, klein, rot

Champignons, frisch

50 g, braun

Frühlingszwiebeln

1 Stück

Öl, Rapsöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

2 Stück, mittel

Halbfettbutter, bis 40% Fett

1 TL

Schnittlauch, frisch

½ TL, gehackt, -ringe

Rahm, Halbrahm, 15% Fett

1 TL

Anleitung

  1. Peperoni waschen, entkernen und würfeln. Champignons trocken abreiben und vierteln. Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, Peperoniwürfel mit Champignonvierteln und Frühlingszwiebelringen darin ca. 5 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
  2. Eier in einen beschichteten Topf schlagen und mit Butter auf hoher Stufe unter ständigem Rühren 2–3 Minuten stocken lassen, dabei den Topf alle 30 Sekunden für ein paar Sekunden vom Herd nehmen und weiterrühren. Gestocktes Rührei mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schnittlauch und Halbrahm verfeinern. Rührei aus dem Topf mit Gemüse servieren.
  3. Tipp: Die Garmethode ist besonders schonend, denn durch das ständige Unterbrechen des Garvorgangs wird dein Ei nicht trocken. Für diese Zubereitung und ein optimales Ergebnis benötigst du einen kleinen, beschichteten Topf oder eine kleine Kasserolle – so setzt das Ei nicht an. Natürlich kannst du dein Rührei aber auch ganz klassisch in einer Pfanne zubereiten.

Jetzt mit meinWW™ starten