Foto Frittata mit gerösteten Pinienkernen von WW

Frittata mit gerösteten Pinienkernen

13
8
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2

Zutaten

getrocknete Tomaten, ohne Öl

2 Stück

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

50 ml, heiss (2 Prisen Instantpulver)

Kartoffeln

300 g, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Basilikum, frisch

2 Zweig(e)

Thymian

2 Zweig(e)

Eier, Hühnereier

4 Stück, mittel

Pinienkerne

4 EL

Zwiebel

1 Stück, mittelgross, rot

Zucchini

1 Stück, mittel

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Öl, Olivenöl

1 TL

Anleitung

  1. Tomaten ca. 10 Minuten in Bouillon einweichen. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Tomaten abgiessen.
  2. Basilikum mit Thymian waschen, trocken schütteln, mit Tomaten hacken und mit Eiern, Salz und Pfeffer verquirlen. Pinienkerne fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 2–3 Minuten rösten und herausnehmen.
  3. Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden. Zucchini und Peperoni waschen. Peperoni entkernen und mit Zucchini in kleine Würfel schneiden. Kartoffelscheiben abgiessen.
  4. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebelspalten, Zucchini- und Peperoniwürfel darin 2–3 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffelscheiben dazugeben, kurz mitbraten, mit Eimasse übergiessen und 5–7 Minuten stocken lassen. Fritata mit gerösteten Pinienkernen bestreut servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten