Foto Zwiebel-Tomaten-Kuchen mit Gruyère von WW

Zwiebel-Tomaten-Kuchen mit Gruyère

8 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 55 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
1 Std. 30 min
Portion(en)
6

Zutaten

Cocktailtomaten

500 g

Olivenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Weizenvollkornmehl

150 g

Quark, Magerquark nature, bis 0,5% Fett

125 g

Margarine, Pflanzenmargarine, halbfett (bis 40% Fett)

70 g

Weinessig

2 EL

Thymian

1 EL

Zwiebel

6 Stück, mittelgross

Gruyère

100 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, mittel

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

200 ml

Pfeffer

1 Prise(n)

Pinienkerne

2 EL

Rucola

30 g

Anleitung

  1. Backofen auf 140° C (Gas: Stufe 1/2, Umluft: 120° C) vorheizen. Tomaten waschen, halbieren, mit Öl und 1 TL Salz vermischen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen.
  2. 2 Tomaten beiseitestellen und Backofentemperatur auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) erhöhen. Mehl, Quark, 50 g Margarine, Essig, Thymian und 1 TL Salz verkneten. Eine runde Auflaufform (Ø 26 cm) mit 10 g Margarine fetten. Teig zwischen Backpapier rund ausrollen und Auflaufform damit auskleiden, dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Teig im Backofen auf mittlerer Schiene 10–15 Minuten backen.
  3. 3 Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Restliche Margarine in einer Pfanne auf niedriger Stufe erhitzen und Zwiebeln darin 12–15 Minuten dünsten. Für den Guss Gruyère reiben und mit Eiern, Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Zwiebeln auf dem Teigboden verteilen, Guss darübergeben und Tomaten darauf verteilen. Kuchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  4. 4 Mit Pinienkernen bestreuen und weitere ca. 10 Minuten backen. Rucola waschen und trocken schleudern. Zwiebel-Tomaten-Kuchen kurz abkühlen lassen, mit Rucola garnieren, in 6 Stücke schneiden und geniessen.