Foto Würzige Peperonipfanne mit Lammfilets von WW

Würzige Peperonipfanne mit Lammfilets

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Du findest das Rezept auch unter „Würzige Peperonipfanne mit Lammfilets“ .

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Rosmarin

2 Zweig(e)

Thymian

2 Zweig(e)

Peperoni

2 Stück, klein, rot

Lamm, Filet, roh

240 g, (4 Filet à 60 g)

Öl, Olivenöl

2 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Joghurt, Magerjoghurt, nature, bis 0.5% Fett

4 EL

Zitronensaft

½ TL

Brötli, Ciabattabrötli

2 Stück

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln und hacken. Peperoni waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Lammfilets trocken tupfen.
  2. 1 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Zwiebelstreifen darin ca. 2 Minuten anbraten, Rosmarin und Peperoniwürfel dazugeben, Knoblauch dazupressen und ca. 2 Minuten braten. Mit Bouillon ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Restliches Öl in einer Grillpfanne auf hoher Stufe erhitzen, Lammfilets darin 5–6 Minuten rundherum braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Joghurt mit Thymian und Zitronensaft verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen. Peperonipfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Thymianjoghurt garnieren und mit Lammfilets und Ciabattabrötchen servieren.