Foto Weisse Biskuitschnitten mit Joghurtcreme und Beeren von WW

Weisse Biskuitschnitten mit Joghurtcreme und Beeren

5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
2 Std.
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
20
Ideen mit Eigelb Die übrigen Eigelbe kannst du im Kühlschrank luftdicht verschlossen 2–3 Tage aufbewahren und für feine Desserts wie Crème brûlée, Vanille- pudding, Lemon Curd oder Zabaione verwenden.

Zutaten

Maisstärke (z. B. Maizena)

60 g

Mehl, Weissmehl

150 g

Puderzucker

200 g

Eier, Hühnerei, Eiweiss

15 Stück

Zitronensaft

3 EL

Beeren, gemischt, ungesüsst

300 g, (z. B. Brombeeren, Erdbeeren und rote Johannisbeeren)

Bananen

2 Stück, klein

Frischkäse nature light, bis 5% Fett absolut

400 g

Magerjoghurt, nature, bis 0,5% Fett

200 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Stärke, Mehl und Puderzucker sieben. Eiklar mit 1 EL Zitronensaft steif schlagen. Mehlmischung unter den Eischnee heben.
  2. Biskuitmasse auf einem mit Backpapier belegten Backblech glatt streichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Biskuitboden ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
  3. Beeren waschen und trocken tupfen. Bananen schälen und mit dem restlichen Zitronensaft fein pürieren. Mit Frischkäse und Joghurt cremig aufschlagen. Joghurtcreme auf den Kuchen streichen und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  4. Kuchen in Stücke schneiden und die Beeren darauf verteilen. Weisse Biskuitschnitten mit Joghurtcreme und Beeren servieren.