Foto Weihnachtsschnecken mit Zuckerguss von WW

Weihnachtsschnecken mit Zuckerguss

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 40 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
16

Zutaten

Hefe, frisch

½ Würfel

Zucker weiss

50 g

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

150 ml

Mehl, Weissmehl

350 g

Halbfettbutter, bis 40% Fett

50 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwetschgen

150 g

Wasser

25 ml

Zimt

1 TL, Pulver

Kardamom

½ TL, gemahlen

Zucker braun

1 EL

Puderzucker

30 g

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit 1 TL Zucker in Milch auflösen. 340 g Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefemilch hineingiessen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
  2. Butter, restlichen Zucker und Salz zum Vorteig geben, zu einem glatten Teig verkneten und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Zwetschgen waschen, halbieren und die Steine entfernen. Zwetschgenhälften mit 20 ml Wasser in einem Topf auf mittlerer Stufe ca. 10 Minuten einkochen lassen, mit Zimtpulver, Kardamom und braunem Zucker verfeinern und pürieren. Zwetschgenmus ca. 15 Minuten abkühlen lassen.
  3. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Arbeitsfläche mit restlichem Mehl bestäuben, Teig darauf rechteckig (30 x 40 cm) ausrollen und mit der Hälfte des Zwetschgenmus bestreichen. Teig von der langen Seite her aufrollen und in 16 Scheiben schneiden. Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und restliches Kompott mithilfe eines Teelöffels jeweils in die Zwischenräume der Schnecken füllen. Weihnachtsschnecken im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  4. Für den Guss Puderzucker mit restlichem Wasser verrühren. Weihnachtsschnecken mit Zuckerguss in Fäden garnieren, ca. 10 Minuten abkühlen lassen und servieren.