Foto Vietnamesische Fisch-Bowl von WW

Vietnamesische Fisch-Bowl

9 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2

Zutaten

Knoblauch

1 Zehe(n)

Ingwer

1 Stück, (5 cm)

Rapsöl

3 TL

Kurkuma

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Kabeljau/Dorsch, roh

2 Portion(en), (á 125 g)

Nudeln, Reisnudeln, trocken

100 g

Limetten

2 Stück

Fischsauce Nuoc-mâm

1 EL

Essig

1 TL, Reisessig

Zucker weiss

1 TL

Chilischoten

1 Stück, rot

Frühlingszwiebeln

6 Stück

Koriander

½ Bund, (15 g)

Anleitung

  1. Knoblauch pressen. Ingwer schälen und reiben. Für die Marinade 2 TL Öl mit Kurkuma, der Hälfte des Knoblauchs und Ingwer verrühren und mit Salz würzen. Kabeljau abspülen, trocken tupfen, mit Marinade in einen Gefrierbeutel geben, vorsichtig verkneten und im Kühlschrank ca. 15 Minuten marinieren.
  2. Teigwaren nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgiessen und abschrecken. 1 Limette in Spalten schneiden und restliche Limette auspressen. Für das Dressing Fischsauce, Limettensaft, Essig und Zucker verrühren. Chilischote waschen, entkernen, in feine Ringe schneiden und mit restlichem Knoblauch zum Dressing geben.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Kabeljau darin 5–6 Minuten von jeder Seite braten. Fisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Frühlingszwiebeln waschen, halbieren und im Bratensatz 2–3 Minuten anbraten. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Teigwaren, Fisch und Dressing in einer Schüssel anrichten. Fisch-Bowl mit Frühlingszwiebeln und Koriander bestreuen und mit Limettenspalten garniert servieren.