Foto Veggie-Bagel von WW

Veggie-Bagel

7 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4

Zutaten

Wasser

150 ml, lauwarm

Hefe, trocken

1½ TL

Buchweizenmehl

130 g

Mehl, Weissmehl

130 g

Salz/Jodsalz

1 TL

Spinat

35 g, gekocht

Joghurt, Griechischer Joghurt nature, bis 0,2% Fett

150 g

Rapsöl

1 TL

Kichererbsen (Konserve)

4 EL

Kidneybohnen (Konserve)

40 g

Spinat

80 g, Baby

Karotten

80 g, geraspelt

Gurke, Salatgurke

½ Stück, mittel

Pfeffer

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Spinat waschen und trocken schleudern. Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und 60 g Spinat darin 2–3 Minuten andünsten. Spinat herausnehmen und überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Hefe in Wasser auflösen. Mehl und 1 TL Salz vermischen und Hefemischung dazugeben. Spinat und Joghurt unterrühren und 6–7 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Teig zu 4 Kugeln formen und mithilfe eines Kochlöffels jeweils ein Loch in die Mitte bohren. Loch mit den Händen in kreisenden Bewegungen vergrössern, Teig in die Bagelform legen und an den Rändern und in der Mitte leicht andrücken. Teig an einem warmen Ort abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  3. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Bagels mit Öl bepinseln und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer pürieren. Kidneybohnen abspülen und abtropfen lassen. Gurke schälen und in Scheiben schneiden. Karotte schälen und raspeln.
  4. Bagels in der Form abkühlen lassen, aufschneiden, untere Hälften mit Kichererbsenpüree bestreichen und mit Gurken, Kidneybohnen, restlichen Spinat und Karotten belegen. Bagels mit Salz und Pfeffer würzen und mit oberen Hälften abdecken. Yummy!