Foto Trutenbraten mit Rosenkohl & Wurzelgemüsesauce/Putenbraten mit Rosenkohl & Wurzelgemüsesauce von WW

Trutenbraten mit Rosenkohl & Wurzelgemüsesauce/Putenbraten mit Rosenkohl & Wurzelgemüsesauce

3 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4

Zutaten

Trutenbrustfilet, roh

500 g

Olivenöl

4 TL

Kräuter der Provence

1½ EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel

1 Stück, gross, rot

Rosenkohl

500 g

Kartoffeln

800 g, festkochend

Karotten

1 Stück, mittel

Knollensellerie

150 g

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

50 g

Senf, klassisch

1 TL, Dijon

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Trutenbrust rundherum mit 2 TL Öl bestreichen, mit 1 EL Kräutern, Salz und Pfeffer einreiben und in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) legen. Trutenbrust im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen.
  2. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Rosenkohl putzen, kreuzweise einschneiden, mit der Hälfte der Zwiebeln, restlichem Öl, Salz und Pfeffer vermischen und um die Trutenbrust herum verteilen. Trutenbrust und Gemüse weitere 20–25 Minuten backen.
  3. Kartoffeln waschen, in Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abgiessen und halbieren. Für die Sauce Karotte und Sellerie schälen, in Stücke schneiden, mit Bouillon in einen Topf geben und auf mittlerer Stufe ca. 15 Minuten garen. Gemüse samt Bouillon mit saurer Sahne, restlichen Zwiebeln, restlichen Kräutern, Senf, Salz und Pfeffer pürieren. Braten in Scheiben schneiden und mit Kartoffeln, Rosenkohl und Wurzelgemüsesauce geniessen.