Foto Truten-Wirsing-Pfanne mit Kartoffeln von WW

Truten-Wirsing-Pfanne mit Kartoffeln

1 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2

Zutaten

Kartoffeln

400 g, festkochend

Wirz

500 g

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Trutenbrustfilet, roh

240 g

Rapsöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Gemüsebouillon, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Fenchelsamen

½ TL

Muskat

1 Prise(n), gerieben

Quark, Magerquark nature, bis 0,5% Fett

3 EL

Kräuter der Provence

½ TL

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden. Wirsing putzen, halbieren, den Strunk entfernen und Wirsing in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Trutenschnitzel abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Trutenstreifen darin ca. 2–3 Minuten rundherum anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Kartoffelstifte, Wirsingstreifen und Zwiebelwürfel im Bratensatz kurz anbraten. Knoblauch dazupressen, mit Bouillon ablöschen, mit Fenchelsamen und Muskatnuss würzen und zugedeckt ca. 10–15 Minuten köcheln lassen.
  3. Quark mit Kräutern mischen. Trutenstreifen und Kräuterquark unterheben und kurz erwärmen. Truten-Wirsing-Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.