Foto Truten-Apfel-Roulade von WW

Truten-Apfel-Roulade

4
Point(s)
Gesamtzeit
2 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
1 Std. 20 min
Portion(en)
8

Zutaten

Trutenbrustfilet, roh

1000 g

Olivenöl

3 TL

Apfel

1 Stück, mittelgross, Gala, geschält und in kleine Würfel geschnitten

Stangensellerie

1 Stange(n), fein geschnitten

Zwiebel

1 Stück, gross, fein gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Bratwurst

1 Stück, Brät

Rosmarin

1 EL, fein gehackt

Panko Paniermehl

100 g

Petersilie

2 EL, gehackt

Ahornsirup

2 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. In einer grossen Pfanne mit Deckel 1 TL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Äpfel, Sellerie, Zwiebel und 1 Prise Salz zugeben. Bei geschlossenem Deckel unter ein- bis zweimaligem Umrühren 8-10 Minuten weich kochen. Das Wurstbrät und den Rosmarin zugeben. Weitere 5-7 Minuten offen kochen, dabei gelegentlich umrühren und die Wurst mit einem Holzlöffel in kleine Stücke zerteilen, bis die Wurst durchgebraten ist. Die Pfanne vom Herd nehmen und das Paniermehl, die Petersilie, den Ahornsirup, 1 Prise Salz und 1 Prise Pfeffer unterrühren. Auf einem grossen Teller abkühlen lassen.
  2. Die Trutenbrust flach hinlegen und mit 1 Prise Salz und 1 Prise Pfeffer würzen. Die Füllung auf der Oberseite verteilen, dabei einen Rand von etwa 1,5 cm frei lassen. An einer langen Seite beginnend, das Trutenbrustfilet aufrollen und ggf. mit Küchengarn fixieren. In eine Auflaufform legen.
  3. Backofen auf 200ºC (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 °C) vorheizen, dabei den Rost in die Mitte stellen. Die restlichen 2 TL Öl über die Roulade giessen. 40-45 Minuten braten, bis ein Garthermometer an der dicksten Stelle eine Temperatur von 70 °C anzeigt.
  4. Die Roulade aus dem Ofen nehmen, auf ein Schneidebrett legen und mindestens 15 Minuten ruhen lassen. In 8 dicke Scheiben oder 16 dünne Scheiben schneiden und servieren.

Notizen

Die Truten-Roulade kann 1 Tag im Voraus zubereitet, dann abgedeckt und in den Kühlschrank gestellt werden.