Foto Türkischer Kartoffelsalat mit Sucuk von WW

Türkischer Kartoffelsalat mit Sucuk

5
5
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4

Zutaten

Kartoffeln

500 g, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Peperoni

300 g, Spitz

Cocktailtomaten

300 g

Sucuk Knoblauchwurst

80 g

Petersilie, frisch

¼ Bund

Gemüsebouillon, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Senf, klassisch

2 TL

Essig

2 EL, Weißwein

Sumach

1 TL, (alternativ Paprikapulver)

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Peperoni waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Sucuk in dünne Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
  2. Kartoffeln abgiessen. Brühe mit Senf und Essig verrühren, mit Kartoffeln vermischen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Sucuk darin fettfrei 3–5 Minuten rundherum braten. Peperoni dazugeben, ca. 2 Minuten mitbraten und mit Tomaten samt Bratensatz zu den Kartoffeln geben. Kartoffelsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie verfeinern und mit Sumach bestreut servieren.