Foto Tomaten-Couscous mit Nektarinen von WW

Tomaten-Couscous mit Nektarinen

8 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2

Zutaten

Tomatenmark

1 EL

Gemüsebouillon, zubereitet

250 ml, heiss, vegan (1 TL Instantpulver)

Ras el Hanout

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker weiss

1 Prise(n)

Couscous, trocken

120 g

Cocktailtomaten

400 g

Nektarinen

2 Stück

Haselnüsse

8 Stück

Minze

4 Zweig(e)

Petersilie

2 EL, gehackt

Olivenöl

1 TL

Zitronensaft

1 TL

Anleitung

  1. Tomatenmark mit Bouillon, Ras el-Hanout, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren und Couscous darin nach Packungsanweisung garen. Tomaten waschen und vierteln. Nektarinen waschen, halbieren, die Steine entfernen und Nektarinen in Spalten schneiden.
  2. Eine Grillpfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Nektarinen fettfrei darin 2–3 Minuten von jeder Seite grillen. Haselnüsse grob hacken und fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 2–3 Minuten rösten.
  3. Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und die Hälfte hacken. Couscous mit Tomaten, Petersilie, gehackter Minze, Öl und Zitronensaft vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten-Couscous mit Nektarinen garnieren und mit Haselnüssen und restlicher Minze bestreut servieren.

Notizen

Du kannst je nach Saison statt Nektarinen auch z. B. Pflaumen oder Birnen verwenden.