Foto Teigwaren mit Peperonipesto und Poulet/ Nudeln mit Paprikapesto und Hähnchen von WW

Teigwaren mit Peperonipesto und Poulet/ Nudeln mit Paprikapesto und Hähnchen

11
10
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Dazu passt ein knackiger Blattsalat mit Joghurtdressing.

Zutaten

Pouletbrust, roh

480 g, (4 Stück à 120 g)

Öl, Olivenöl

4 TL

Paprikapulver

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Peperoni

2 Stück, klein, rot

Sonnenblumenkerne

30 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Weinessig

2 EL, Weiss-

Parmesan/Grana Padano

40 g, gerieben

Teigwaren, Vollkornteigwaren, trocken

240 g, Penne

Anleitung

  1. Pouletbrustfilets trocken tupfen. Für die Marinade 2 TL Öl mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren, mit Pouletbrustfilet in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 30 Minuten marinieren.
  2. Backofen mit Grillfunktion auf 240° C (Gas: Stufe 5, Umluft: 220° C) vorheizen. Peperoni waschen, halbieren und entkernen. Peperoni mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf oberer Schiene backen, bis die Haut schwarz ist. Peperoni unter fliessendem Wasser häuten.
  3. Pouletbrustfilets samt Marinade in eine Auflaufform (20 x 30 cm) geben und im Backofen auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten grillen. Sonnenblumenkerne fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 2-3 Minuten rösten. Peperoni mit Knoblauch, Sonnenblumenkernen, restlichem Öl, Essig und Parmesan pürieren. Peperonipesto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Penne nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abgiessen. Teigwaren mit Peperonipesto vermischen und mit Poulet servieren.