Foto Tagliatelle mit Lachs und Spinat von WW

Tagliatelle mit Lachs und Spinat

14
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Spinat

500 g, (Baby-Blattspinat)

Lachs, roh

250 g, Filet

Teigwaren, trocken

120 g, (Tagliatelle)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

1 TL

RAMA Cremefine Rahm zum Kochen 15% Fett

3 EL

Muskat

1 Prise(n)

Zitronensaft

2 TL

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch pressen. Spinat waschen und trocken schleudern. Lachsfilets abspülen und trocken tupfen. Tagliatelle nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Lachsfilets darin 3–5 Minuten von jeder Seite braten und herausnehmen.
  2. Zwiebelwürfel, Knoblauch und Spinat im Bratensatz kurz andünsten, 2–3 Minuten köcheln lassen und mit Cremefine verfeinern. Tagliatelle abgiessen, zum Spinat geben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Lachsfilets mit einer Gabel zerpflücken, mit Zitronensaft beträufeln und unterheben. Tagliatelle mit Lachs und Spinat servieren.