Foto Tagliata mit Auberginen und Rosmarinkartoffeln von WW

Tagliata mit Auberginen und Rosmarinkartoffeln

10
9
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2

Zutaten

Auberginen

2 Stück, mittel

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kartoffeln

400 g, (klein) Drillinge

Rosmarin

3 Zweig(e)

Öl, Olivenöl

3 TL

Rucola

1 Handvoll

Joghurt, Magerjoghurt, nature, bis 0.5% Fett

150 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zitronenschale (unbehandelt)

2 Messerspitze(n), gerieben

Rindsteak/Entrecôte, roh

300 g, (2 Steaks à 150 g)

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Auberginen waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren, herausnehmen und trocken tupfen. Kartoffeln waschen, mit Schale halbieren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und hacken.
  2. Kartoffelhälften mit 1 TL Öl und Rosmarin mischen. Auberginenscheiben neben den Kartoffelhälften verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen.
  3. Für die Sauce Rucola waschen und trocken schleudern. Rucola mit Joghurt und Knoblauch pürieren und mit Zitronenschale verfeinern. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Steaks trocken tupfen. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Steaks darin 3–4 Minuten von jeder Seite braten. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen, in Streifen schneiden und auf Auberginenscheiben anrichten. Tagliata mit Auberginen, Rosmarinkartoffeln und Sauce servieren.