Foto Strudelbonbons mit Birnen-Preiselbeer-Füllung von WW

Strudelbonbons mit Birnen-Preiselbeer-Füllung

5 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
6

Zutaten

Margarine, Pflanzenmargarine, halbfett (bis 40% Fett)

50 g

Strudelteig

120 g

Paniermehl

4 EL

Birnen, frisch

2 Stück, klein

Zitronensaft

2 EL

Preiselbeeren (Konserve)

4 EL

Anleitung

  1. Strudelteig ausbreiten und in 6 Rechtecke schneiden. Margarine schmelzen. Teig mit gut der Hälfte der Margarine bepinseln und mit Paniermehl bestreuen. Birnen vierteln, entkernen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Birnenwürfel mit Zitronensaft und Preiselbeeren vermengen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Birnen-Preiselbeer-Füllung mittig auf die Teigblätter verteilen. Strudelteigblätter von der langen Seite her einrollen, an den Enden zusammendrücken und zu Bonbons formen. Strudel-Bonbons auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit der restlichen Margarine bestreichen und im Backofen auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten goldbraun backen.
  3. Strudelbonbons mit Birnen-Preiselbeer-Füllung aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen und warm oder kalt servieren.