Foto Spinattaler mit Radieschensalat von WW

Spinattaler mit Radieschensalat

1 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
1

Zutaten

Spinat

200 g, (TK)

Radieschen

1 Bund

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Quark, Magerquark nature, bis 0,5% Fett

3 EL

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Haferflocken (Vollkorn)

2 EL, zart

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskat

1 Prise(n), gerieben

Olivenöl

1 TL

Weinessig

1 EL, Weissweinessig

Senf, klassisch

½ TL

Gemüsebouillon, zubereitet

2 EL, (1 Prise Instantpulver)

Schnittlauch

½ Bund

Anleitung

  1. Spinat auftauen lassen, gut ausdrücken und hacken. Radieschen waschen, in dünne Scheiben hobeln, etwas salzen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Spinat mit Quark, Ei und Haferflocken verkneten, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und aus der Masse 3 Taler formen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Spinattaler darin bei mittlerer Hitze ca. 3–5 Minuten von jeder Seite braten. Für das Dressing Essig mit Senf und Bouillon verrühren. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Radieschenscheiben mit Dressing und Schnittlauchringen vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spinattaler und Radieschensalat nach Wunsch mit frischen Kräutern bestreuen und servieren.