Foto Spinat-Tomaten-Lasagne von WW

Spinat-Tomaten-Lasagne

8
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
1 Std. 10 min
Portion(en)
6

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein, groß

Knoblauch

3 Zehe(n)

Zucchini

2 Stück, klein

Stangensellerie

2 Stange(n)

Karotten

2 Stück, mittel

Öl, Rapsöl

2 TL

Oregano

2 EL, gehackt

Zucker weiss

1 TL

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

800 g

Wein, Rotwein, schwer, 13 Vol.-%

100 ml

Spinat

250 g, Baby-Blattspinat

Linsen (Konserve)

400 g, grün

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

450 ml

Maisstärke (z. B. Maizena)

25 g

Muskat

1 Prise(n), gerieben

Lasagneplatte, trocken

6 Stück

Cocktailtomaten

125 g

Parmesan/Grana Padano

75 g, z. B. Montello

Anleitung

  1. Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 170° C) vorheizen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch pressen. Zucchini und Sellerie waschen, Karotten schälen und alles würfeln.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Gemüse darin 5–10 Minuten anbraten. Oregano, Zucker, Tomaten und Wein dazugeben und ca. 15 Minuten garen. Spinat waschen, trocken schleudern und 1 Handvoll beiseitelegen. Linsen abspülen, abtropfen lassen, mit Spinat unter das Gemüse rühren und Spinat zusammenfallen lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Milch und Stärke in einem Topf auf niedriger Stufe aufkochen, ca. 3 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eindickt und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Hälfte der Tomatensauce in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) füllen, 3 Lasagneblätter darauf verteilen, restliche Tomatensauce und die Hälfte der hellen Sauce darübergiessen. Restliche Lasagneblätter darauf verteilen und mit restlicher heller Sauce begiessen.
  4. Cocktailtomaten waschen, halbieren und mit restlichem Spinat auf die Lasagne geben. Mit Parmesan bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten garen. Spinat-Tomaten-Lasagne servieren.